Springe zum Inhalt

Neue TSV-Homepage online

Die neue Homepage des TSV Germania Lauenberg ist nun mit den wichtigsten Inhalten online.  Der Restliche Teil folgt bis zum Sommer.

 

Der technisch veraltete Unterbau der Homepage, lässt nur noch einen Betrieb bis zum Jahresende zu.

Außerdem war der Aufbau für mobile Endgeräte nicht geeignet, was auch dazu führt, dass die Suchmaschinen die Seite langsam vom Index nehmen.

Zudem hatten die Fachwarte Probleme damit, Artikel einzustellen, da dies ziemlich kompliziert war.

 

Dies alles machte es notwendig, diese auf den aktuellen Stand der Technik zu bringen.

Mit der Umstellung wurde gleich die Homepage aufgeräumt und an den aktuellen Wünschen angepasst.

Folgendes ist neu:

 

  • Es gibt eine Kommentarfunktion für jeden Artikel
  • Jeder Artikel kann per Facebook, Twitter, Google+ oder per Mail geteilt oder auch ausgedruckt werden
  • Unter jedem Artikel ist eine „Kategorie“ wie „Verein“ oder „Fussball“ womit mehr Artikel zum dem Thema aufgerufen werden können
  • Es gibt eine Suche für alles (z. Bsp. Personen oder Bereiche)
  • Im rechten Bereich der HP findet man die letzten Beiträge mit einem Archiv
  • Die Seiten passen sich automatisch jedem Endgerät (wie Smartphones oder Tablets) an
  • Die Seite ist Altersgerecht (Kontrast und Schriftgröße können geändert werden)
  • Einen Artikel zu erstellen ist nun deutlich einfacher

 

Ich hoffe die neue Homepage findet gefallen.

Bei Fragen und Anregungen bitte an webmaster@tsvlauenberg.de wenden.

Natürlich freuen wir uns über Beiträge für den News-Bereich der Homepage.

Jeder der etwas für uns hat, schickt dies bitte an news@tsvlauenberg.de.

Vielen Dank!

 

Die alte Homepage

 

Die neue Homepage

 

 

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someonePrint this page

Jahreshauptversammlung findet am 25.03.17 statt

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des TSV findet am 25.03.2017 wie immer im Gasthaus Hagedorn statt.

Untermalt wird das ganze vom Musikzug Lauenberg.

Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen.

 

Diese Jahr werden u.a. neue Kassenprüfer gewählt.

Zum Wohle gibt es Currywurst mit Pommes mit diversen Getränken.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someonePrint this page

C II von JSG Ahlsburg wird Vize Kreis Meister

Ohne große Erwartung sind wir zur HKM Endrunde nach Uslar gefahren.
Als jüngstes Team haben wir uns in den bisherigen Turnieren sehr gut geschlagen.
Es fing aber nicht gut an bei diesen Turnier das erste Spiel gegen Weser/Schwülme verloren wir mit 1:0.

Im nächsten Spiel gegen Markoldendorf/Elfas holten wir unseren ersten Punkt.
Gegen den eigentlichen Favorit Auetal/Altes Amt gewannen wir dann mit 2:0, was wohl ein Weckruf war für die Mannschaft.

Auch gegen Nörten wurde 1:0 und gegen Höckelheim wurde 2:0 gewonnen.
Somit haben wir uns für das Bezirks Turnier am 29.01 in Uslar qualifiziert, damit hat keiner gerechnet und für diese Mannschaft ein toller Erfolg.

 

Für die JSG spielten Ahmed, Anil, Luca Killian, Louis, Finn, Tarik, Jan Tyron, Thimon und Leandro.

 

 

Siegerehrung
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someonePrint this page

JSG Ahlsburg C II belegt 2ten Platz beim Wepper Cup

Die 2te C-Jugend Mannschaft der JSG Ahlsburg nahm kürzlich am Hallen Turnier von SV Moringen teil. Nach den erfolgen bei anderen Turnieren konnte die zweite Mannschaft auch bei diesen Turnier überzeugen.
Gleich in der ersten Begegnung setzte man sich gegen Höckelheim mit 3-0 mit Toren von Leandro und Tony durch. Im zweiten Spiel gegen den Gastgeber Moringen I siegte man auch verdient mit 3-0.

Widerum war Leandro und Finn erfolgereich.
Im abschließenden Gruppenspiel gegen Markoldendorf siegten wir mit 1-0 , welches Louis 2 Sekunden vor Ende markieren konnte. Damit waren wir für das Halbfinale Qualifiziert, welches wir gegen die 2te Mannschaft vom Gastgeber Moringen bestritten.

Hier zeigten die Jungs ihr bestes Spiel und durch Tore von Tarik, Finn und Leandro siegten wir verdient mit 5-2. Das Finale spielten wir gegen die JSG Hardegsen, hier verloren wir mit 3-0.
Weil nach einer kurzen Abtast-Phase von beiden Mannschaften, die Spieler von Hardegsen das glücklichere Ende für sich entscheiden konnten.

 

Für Ahlsburg spielten Ahmed, Louis, Anil, Tony, Finn, Tarik, Luca Kilian und Leandro.

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someonePrint this page

Tischtennis Vereinsmeisterschaften 2017

Wie in jedem Jahr, trafen sich die Lauenberger Tischtennisherren, am ersten Samstag nach Neujahr, um sich bei den Vereinsmeisterschaften zu messen.
Mit 15 Spielern waren die TT-Herren gut vertreten. So wurde in drei Gruppen gespielt, aus denen sich die jeweils Erst- und Zweitplazierten für die Gruppe Platz 1-6 qualifizierten.
Diese Gruppe der besten Sechs erreichten aus Gruppe Eins, Rene Gillmann vor Dominique Wengler, aus Gruppe Zwei, Stefan Welteroth vor Markus Michalak und aus Gruppe Drei, Björn Selmikeit vor Alexander Gehrke.

Bis zum letzten Spiel blieben Björn Selmikeit und Titelverteidiger Stefan Welteroth ungeschlagen und bestritten somit das entscheidende Spiel des Tages. In einem sehr spannenden Spiel setzte sich Stefan am Ende mit 8:11, 11;6, 6:11; 11:3 und 11:9 durch. Stefan Welteroth verteidigte damit seinen Titel und wurde Tischtennis Vereinsmeister 2017 des TSV Lauenberg. Zweiter wurde Björn Selmikeit und Dritter Alexander Gehrke, der damit bester Kreisklassespieler wurde. Den Pokal des Besten der dritten Kreisklasse holte sich Andreas Gillmann.

Bester der vierten Kreisklasse wurde dieses Jahr Steven Dingenthal.
Die nach Spielstärke zusammengesetzten Doppelpaarungen spielten danach in zwei 3er Gruppe mit anschließendem Finalspiel. Im Finale trafen hier Alexander Warnecke mit Stefan Welteroth auf Bernd Elwischger und Björn Selmikeit. Bernd und Björn setzten sich mit 3:1 Sätzen durch und wurden Tischtennis Doppelvereinsmeister 2017.

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someonePrint this page

Turniersieg der D-Jugend JSG Ahlsburg beim Solling-Junior-Cup 2017

Am 05.01.2017 war die JSG D-Jugend zum Solling-Junior-Cup 2017 eingeladen.

Nachdem das erste Spiel etwas holprig gegen die JSG Hardegsen unglücklich mit 3:4 verloren wurde

(2 Tore durch Luis Herbst, 1 Tor Felix Hahne), machten sich die Jungs ihr Stärken bewußt und gewannen verdient gegen die JSG Uslar/Solling mit 4:1 (2*Luis Herbst,1*Felix Hahne,1*Niklas Socher).

Nun galt es in der Tabelle aufzuholen, um doch noch ins Halbfinale einzuziehen. Es folgte ein 3:2 nach 3:0 Führung gegen die Mannschaft JSG Rammelsberg / Goslar. (2*Luis Herbst, 1*Felix Hahne)

Auch gegen die Mannschaft aus Lindenberg/Adelebsen gewannen sie knapp, aber verdient mit 1:0. Matchwinner war hier Niklas Socher. Somit zogen sie doch noch als Tabellenerster ins Halbfinale gegen JFV Eichsfeld ein.

Hier gewannen sie nach einem hart umgekämpften Match und einigen Blessuren mit 4:2.(2*Luis Herbst, 1*Felix Hahne, 1*Sören Brunn).

Zum Finale wurden dann alle Spieler namentlich beim Einlauf mit Champions League Hymne angekündigt. Das war sicher für jeden einzelnen Spieler allein schon ein besonderes Erlebnis.

Dort trafen sie auf den ersten Vorrundengegner JSG Hardegsen. Hier wollten die Jungs die Schlappe aus dem ersten Spiel wettmachen und gewann hochverdient nach 3:0 Führung letztlich mit 3:2. (1*Luis Herbst, 2*Felix Hahne).

Anschließend lagen sich die Spieler und Trainer in den Armen und feierten bei der anschließenden Siegerehrung den Turniersieg!

Der Wanderpokal konnte mit heimgenommen werden und wird im nächsten Jahr sicherlich zur Verteidigung des Titels bei der Anreise wieder dabei sein.

Als Bester Torschütze des Turniers wurde aus den Reihen der JSG Luis Herbst mit insgesamt 9 Treffern gewürdigt.

Mit dabei waren: Philipp Jeschke, Felix Hahne, Luis Herbst, Moritz Lange, Sören Brunn, Niklas Socher, Justin Niehoff, Mats Diercks und Max Bode.

 

Beste Spieler

 

Der Sieger des Tages

 

Die Siegerehrung
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someonePrint this page

Terminübersicht SteppAerobic und Bauch Beine Po für Januar – März

 

Auch in den Monaten Januar bis März findet Donnerstags Stepp Aerobic und Bauch Beine Po nach einem festen Terminplan statt.

Dieser Terminplan kann hier aufgerufen werden.

 

Achim Baecker wird das Bauch Beine Po-Training von 20-21 Uhr leiten.

Renata v. Dorn übernimmt die Leitung der SteppAerobic. Beginn ist  ab 19:00 Uhr.

Im Anschluß findet bis 20.15 Uhr ein Bauch Peine Po-Training statt.

 

Interessierte sind herzlich eingeladen, wir freuen uns auf Euch.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someonePrint this page